Konzert MemoryFX

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Wohnzimmerkonzert am 18. Januar im Parkschlösschen Brandis mit MemoryFX.

Seit 2012 spielt MemoryFX in den Clubs unserer Republik ihren Mix aus Rock, Metal und einer Prise Blues. Ganz klar dominiert dabei die virtuose, aber auch mit fetten Riffs gespickte Gitarrenarbeit von Thomas Jäger, die den Sound maßgeblich prägt. Die Drums von Thomas Bunk und der Bass von Alexander Klimentov bilden mit treibenden Grooves ein massives Fundament, auf dem die stilistisch recht unterschiedlichen Songs aufgebaut sind. Und all das wird vom Gesang von Andreas Bunk getragen, der mit Charisma mal raubeinig rockig, aber auch feinfühlig mit starkem Ausdruck, sehr authentisch ist. Aber auch mit ihrem Programm „Acoustic Feelings“, für das fast das gesamte Songmaterial für akustische Instrumente neu arrangiert wurde, zeigt sich die Band von einer anderen, fast filigranen Seite. 2014 erschien ihr Debüt-Album „Returning From Nowhere“ mit beachtlichem Feedback in der Fachpresse, auf dem eigens dafür gegründeten Label „Tomson Records“ und zurzeit wird am Nachfolger gearbeitet. Aber egal ob mit voller Power oder akustisch:
„YOU WILL REMEMBER“ steht auf ihrem Banner und das gilt für jedes ihrer Konzerte.

Einlass ab 19:30 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt frei – freiwillige Spende

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.