Leben zur Ehre Gottes

So lautet der Titel unserer neuen Predigtreihe, die am 24. Januar startet und sich mit dem 1. Brief von Paulus an die Gemeinde in Korinth beschäftigt.

Dieser Brief von Paulus steckt voller Weisheit und Herausforderungen. Die junge Kirche in Korinth war ebenso quirlig wie die Stadt in der sie sich befand. Korinth war eine große Hafenstadt, in der Menschen und Kulturen jeglicher Art miteinander in Kontak kamen. Das galt auch für die Gemeinde und immer wenn an einem Ort viele verschiedenen Menschen, mit verschiedenen Hintergründen und Wertmaßstäben aufeinandertreffen, gibt es viele Fragen und Probleme.

Wie lebt man als Christ richtig? Wie geht man mit verschiedenen Meinungen um? Welche Bedeutung hat die Ehe und wie ist das Verhältnis von Männern und Frauen in der Gemeinde? Wie feiert man den Gottesdienst so, dass dieser für jeden die Möglichkeit bietet Gott zu begegnen? Paulus schreibt mit seelsorgerlichem Gespür und tiefer Einsicht. Gleichzeitig nennt er Sünde und Fehler beim Namen und fordert die Korinther heraus, auf Christus ausgerichtet, untadelig und liebvoll zu leben.

Der Brief von Paulus ist voller guter Anregungen, die uns auch heute inspirieren und herausfordern können. Herzliche Einladung dabei zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.