EINFACH VON JESUS REDEN

So lautet der Titel unserer Predigtreihe mit der wir im Januar in das Jahr 2022 starten wollen. Es geht darum verständlich und leidenschaftlich von dem zu reden, was uns als Kirche und als einzelne Christen antreibt, motiviert und begeistert. Aber eigentlich ist es ja kein ES sondern ein WER – JESUS.

JESUS ist die Gute Nachricht, die Beste Nachricht, die wir unserer Welt und den Menschen weitersagen können. Aber wie geht das? Wie können wir als einzelne Personen und als Gemeinden leben und handeln, um Menschen mit Christus in Kontakt zu bringen? Was braucht es an Haltung, Glaube und Anpacken, um Menschen für Christus zu gewinnen, so dass sie auf lange Sicht gesehen zu hingegebenen Nachfolgern werden?

Herzliche Einladung mit darüber nachzudenken. Los geht es am 23. Januar. Sei dabei!

Bild von Sofia Shultz auf Pixabay – Herzlichen Dank!

Du hast Fragen zu Gott und zum Glauben? Komm zu Alpha!

Wolltest Du Gott schon immer mal eine Frage stellen? Oder über die Frage sprechen, ob es IHN überhaupt gibt? Oder wie ER so ist? Oder warum du hier bist? Wo du einmal hingehst? Willst Du wissen, ob am Christsein etwas dran ist? Worum es beim Glauben geht? Wer Jesus eigentlich war? Ob es dort Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens gibt?

Dann komm am 20. Januar 2022 zu Alpha

Alpha ist ein „Einsteiger-Kurs“ zu den Grundlagen des christlichen Glaubens. Für Alpha brauchst Du keinerlei Vorkenntnisse. Du kannst kommen und Deine Fragen mitbringen. Nicht alles werden wir beantworten können,aber immer von unseren persönlichen Erlebnissen berichten und sehr gern auch offen diskutieren.

Neugierig geworden? Dann kannst Du dich hier weiter informieren und bei Interesse auch anmelden – https://www.feg-brandis.de/alpha-kurs/
Unser nächster Alphakurs startet am 20.01. um 19:30 Uhr.

Teenie-Eltern-Kurs startet am 04. März 2022

Unser Teenie-Eltern- Kurs ist eine Serie von fünf Treffen. Mit lebensnahen Referaten und guten Impulsen möchten wir Euch für Euren Familienalltag ausrüsten und ermutigen. Der Kurs ist für alle Eltern mit Teenagern von 10 bis 18 Jahren egal, ob Du Deine Kinder mit Deinem Partner gemeinsam erziehst, alleinerziehend bist oder in einer Patchwork-Familie zusammenlebst.

Der Tennie-Elternkurs findet immer Freitag Abends um 20 Uhr in einer ungezwungenen Atmosphäre statt.

Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es HIER.

Christolini – für Kids der 1. bis 4. Klasse

Wir gehen davon aus, dass wir uns auch im neuen Jahr wieder treffen, miteinander reden und lachen können. Los geht es dann am 06.01. Dann hören wir auch wieder eine Geschichte aus der Bibel, spielen miteinander und naschen Süßigkeiten. Der Christolini findet immer donnerstags um 15:30 Uhr in der FeG Brandis statt. Wenn das Wetter es zulässt sind wir auch draußen im Park. Um 16:30 Uhr sind wir fertig.

Christolini ist für alle Kinder der 1. bis 4. Klasse. Herzliche Einladung.

Rock Solid

Auch im Jahr 2022 findet unser Rock Solid statt.

Eingeladen sind dazu Teenies der 5. bis 10. Klasse (11 bis 16 Jahre).

Wir werden zusammen spielen, Spaß haben, Süßes essen :-), uns mit einem Thema aus der Welt der Teenies beschäftigen (z.B. Stars und Sternchen / Medien / Gruppendruck / usw. ) und natürlich auch schauen was Gott dazu zu sagen hat.

Freunde können gerne mitgebracht werden.

Wir treffen uns freitags 18:00 bis 19:00 Uhr in den Räumen der FeG Brandis im Parkschlösschen.

Allianzgebetswoche 2022

„Der Sabbat – Leben nach Gottes Rhythmus“ mag auf den ersten Blick ein erstaunliches Thema für eine Allianzgebetswoche sein. Und doch ist es hochaktuell. Es ist eine Antwort des Glaubens auf unsere heutigen Herausforderungen.

Und es ist das Bekenntnis, dass wir Kinder eines vertrauenswürdigen himmlischen Vaters sind. Indem wir in Gottes Rhythmus leben, bekennen wir ihn als unseren Herrn, auch wenn wir seinen Zeitplan im Moment nicht verstehen mögen. Wir bekennen seine Gebote als gute Lebensordnungen, die gelingendes Leben ermöglichen, auch wenn sie in den Augen von Zeitgenossen antiquiert und unverständlich erscheinen mögen. Im gemeinsamen Beten schöpfen wir Hoffnung, weil wir uns auf unseren wiederkommenden Herrn ausrichten, der alles in Händen hält.

Die Gebetswoche wird von den örtlichen Gemeinden unterstützt und findet in den verschiedenen Gemeinden statt.
Los geht es am Sonntag, den 09. Januar um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche Brandis.

Mehr Infos zur Gebetswoche gibt es auf der Seite der Evangelischen Allianz Deutschland: https://www.allianzgebetswoche.de/agw-2022/

Lobpreisgottesdienst zu Neujahr

Am Samstag (01. Januar 2022) findet um 20 Uhr unser erster Lobpreisgottesdienst im neuem Jahr statt. Wir wollen unseren himmlischen Vater mit unseren Liedern ehren, miteinander und füreinander beten und uns gegenseitig berichten, was wir im Alltag mit Gott erlebt haben. Außerdem hoffen wir, dass wir in dieser Zeit von Gott berührt werden und seine Gegenwart erleben können.

Jesus hat gesagt: „Wenn zwei von euch hier auf der Erde meinen Vater im Himmel um etwas bitten wollen und sich darin einig sind, dann wird er es ihnen geben. Denn wo zwei oder drei in meinem Namen zusammenkommen, bin ich in ihrer Mitte.« (Matthäus 18,19.20)

Und Johannes schreibt in Offenbarung 7,12: „Anbetung und Herrlichkeit, Weisheit und Dank, Ehre, Macht und Kraft gebühren unserem Gott für immer und ewig.“

Herzliche Einladung dabei zu sein.

Endlich mal was los in Bethlehem

Das ist der Titel unseres WEIHNACHTSMUSICALS das wir dieses Jahr am 24. Dezember um 16 Uhr im CVJM Haus aufführen möchten. Dabei wird eine Gruppe von Kinder und Erwachsene aus Gemeinde singen und schauspielern.

Und darum geht es:
Die Wirtstochter Hanna hat genug vom langweiligen Städtchen Bethlehem. Von Abenteuerlust gepackt, macht sie sich auf den Weg, um ihr Glück in der Ferne zu finden. Kaum hat sie Bethlehem verlassen, trifft sie ein junges Paar, das bald ein Kind bekommen wird und dringend eine Bleibe sucht. Danach einige begeisterte Hirten, die den versprochenen Retter gefunden haben wollen. Fremde aus dem Orient erzählen ihr sogar etwas von einem neuen König. Schließlich packt Hanna die Neugier: Was ist da nur plötzlich los in Bethlehem? Sie kehrt um und macht die Erfahrung, dass bei aller Suche nach dem großen Glück das Beste im Leben oft ganz nah und unerwartet im Alltag zu finden ist.

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht. Die Teilnahme ist mit 3G Nachweis möglich.

24x Weihnachten neu erleben 2021

Nach dem die Aktion im vergangenen Jahr deutschlandweit auf große Begeisterung gestoßen ist, gibt es diese Jahr eine Neuauflage von 24x Weihnachten neu erleben. Wieder geht es natürlich um Weihnachten, aber die Impulse und Schwerpunkte werden andere sein. Wieder geht es um Freude, Glaube und Hoffnung und wieder wird es inspirierend.

Los geht es am 28. November, dem 1. Advent mit dem Thema: „Alles gut Knut?“ Wir freuen uns sehr auf diese besondere Zeit im Jahr und beteiligen uns mit gemeinsam mit vielen anderen Gemeinden in Deutschland an der Aktion „24x Weihnachten neu erleben“.

In einer Zeit der Verunsicherung wollen wir diese ermutigende Weihnachtsbotschaft gemeinsam mit vielen anderen Kirchen verkünden: Fürchtet Euch nicht! Wir machen uns mit Menschen und Kirchen über alle konfessionellen Grenzen hinweg auf, um die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten neu zu entdecken. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen der Verbundenheit, der Hoffnung und des Glaubens setzen.

Dazu werden wir in vier Gottesdiensten dieses Thema aufgreifen. Es gibt ein Buch, das mit 24 Impulsen durch die Adventszeit führt und für Hauskreis und Kleingruppen gibt es vier Videoimpulse. Herzliche Einladung. Sei dabei.

Mehr Infos gibt es unter https://www.24x-weihnachten-neu-erleben.de/

Ich schau dich staunend an

So heißt das Thema einer Musikalischen Andacht, die der Klassische Gitarrist und Liedermacher Hermann Rohde am Samstag, den 04. Dezember um 20 Uhr bei uns halten wird. Dabei wird er auf der Gitarre Werke von J. S. Bach, S. L. Weiß, H. Villa-Lobos und auch eigene „Lebensliedern“ spielen. Herzliche Einladung bei diesem besinnlichen Abend dabei zu sein.

Eine Teilnahme ist mit 3G Nachweis möglich und anmelden kann man sich HIER.

Mehr lesen